Archiv -> Internist (Innere Medizin)   
„Wahre Schönheit kommt von innen“
Án diesem alten Spruch ist etwas dran! Wer zufrieden ist, strahlt dies auch aus. Vor allem Haut und Haare sind ein Spiegel der Seele. Für einen schönen Teint und glänzende Haare sind eine gesunde Ernährung, frische Luft, Sport und psychische Ausgeglichenheit genauso wichtig wie regelmäßige Pflege.
Für den „äußeren“ Teil der Haut- und Haarpflege hier die wichtigsten Tipps:

Haare

Sie können Ihre Haare ruhig täglich waschen: Aber verwenden Sie ein mildes Shampoo und schäumen Sie sich die Haare nur einmal damit ein. Reichhaltige Haarkuren sollten sparsam angewandt werden, denn damit überpflegen Sie das Haar und machen es schwer. Vermeiden Sie «Two in one» Produkte; diese enthalten Silikon, welches wie ein Schutzfilm wirkt: Für die Haare ist das kein Problem, doch kann es zu Haut-Reizungen kommen. Zum Kämmen benutzen Sie am besten Haarbürsten mit abgerundeten Naturborsten. Sonne, Chlor- oder Meerwasser, Dauerwellen, Färbungen, Toupieren machen auf Dauer die Haare stumpf und schädigen die Haarstruktur. Gönnen Sie ihrem Schopf von solchen Extrembehandlungen immer wieder Pausen und lassen sie größere Strukturveränderungen (Dauerwellen, Färben) nur vom Friseur vornehmen. Auch bei Haarspray, Gel oder Schaumfestiger ist weniger oft mehr: Lassen Sie lieber öfter mal ihren Schnitt vom Friseur in Fasson bringen.

Haut

Da Wasser der Haut Feuchtigkeit entzieht und sie auf Dauer austrocknet, ist regelmäßiges Eincremen Pflicht. Am besten verwenden Sie nur auf Ihren Hauttyp abgestimmte Pflegeprodukte – am besten aus einer Serie. Wenn Sie Ihren Hauttyp noch nicht kennen, können Sie sich an folgenden Kurzbeschreibungen orientieren. Eine genaue Hautanalyse ein(e) Dermatologe/In oder eine Kosmetikerin vornehmen.

Normale Haut spannt nicht und hat auch wenig Mitesser. Trockene Haut ist meistens ist kleinporig, und spannt manchmal bis zum Juckreiz. Fettige Haut ist großporig mit Mitessern. Sie fühlt sich fettig an und hinterlässt auch Fettrückstände, z. B. wenn Sie ein Blatt Papier darauf legen. Fettige Haut ist oft mit Unreinheiten verbunden, Pickel sind über das ganze Gesicht verteilt, und obwohl die Haut spannt, fühlt sie sich ölig an. Bei der Mischhaut ist die T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) fettig und hat Mitesser, dafür ist sie an der Wangenpartie trocken und spannt. Bei empfindlicher Haut hat man ein starkes Spannungsgefühl sowie rote Flecken im ganzen Gesicht. Außerdem fühlt sich die Haut rau an.

Für jeden Hauttyp gilt:

Baden oder Duschen Sie nicht zu lange. Achten Sie gerade bei der Gesichtshaut darauf, dass Sie immer frische Handtücher und Waschlappen verwenden, so vermeiden Sie es, Ihre Haut unnötig mit Bakterien zu belasten. Entfernen Sie Make-up Reste vollständig und benutzen Sie pflegendes Gesichtswasser.

Zusätzlich können Sie die Haut regelmäßig mit einer Maske oder Peeling verwöhnen. Bürstenmassagen fördern die Hautdurchblutung und regen den Stoffwechsel an. Wichtig ist die Streichrichtung dem Kreislauf entsprechend in Richtung Herz. Bei Verdacht auf Hautkrankheiten, wie Neurodermitis, Akne oder einer Kosmetika-Allergie konsultieren Sie am besten den Hautarzt.

Links zum Thema Haut & Haare

"Schöne Männer braucht das Land"! Unter diesem Motto stellt die Homepage "http://www.Beauty-and-More.de" einige sehr interessante Anregungen vor, wie Männerhaut wieder auf Vordermann gebracht werden kann. Da sich Männerhaut hinsichtlich der Hautdicke und Talkproduktion von weiblicher Haut stark unterscheidet, sind die Hautcremes der Partnerin für Mann meist nicht zu gebrauchen. Speziell auf die Anforderungen von Männerhaut ausgerichtete Pflegemittel werden dementsprechend vorgestellt.

Neben Feuchtigkeitspflege und Reinigungsgels spielt natürlich auch der Duft eine wichtige Rolle. Damit auch Sie "Dufte duften" stellt "Beauty and More" einige empfehlenswerte Herrenduftnoten vor. Für den alltäglichen Gebrauch besonders interessant sind die "Rasurtipps". Hier werden fünf nützliche Tipps vorgestellt, um die Rasur unblutig und trotzdem schnell über die Bühne gehen zu lassen. Für alle Männer, die rundum gepflegt sein wollen, ist ein Abstecher auf diese Internetseite unverzichtbar.