Archiv   
Milien

Was sind Milien?

 

 

 

 

 

 

 

 

Milien sind weißliche, stecknadelkopfgroße, mit Hornmaterial gefüllte Zysten, die sich insbesondere im Gesicht bilden. Warum sie entstehen ist unbekannt.

 

 

 

 

Müssen Milien entfernt werden?

 

 

 

 

 

Nein, sie können aber kosmetisch stören.

 

 

 

 

 

 

 

 

Können Milien entfernt werden?

 

 

 

 

 

Ja, eine Entfernung ist problemlos möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie können Milien entfernt werden?

 

 


Die Milien werden oberflächig mit einem Messerchen oder einer Injektionskanüle angeritzt und dann herausgedrückt.

 

 


Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

 

 

 

 

 

Im Allgemeinen reicht eine Sitzung aus. Bei sehr vielen Milien kann die Behandlung ggf. auf mehrere Termine verteilt werden.

 

 

 

 

 

Was muß nach der Behandlung beachtet werden?

 

 

 

 

 

Für 4-6 Wochen sollten Solarien und stärkere Sonnenbestrahlung gemieden werden, um einer Braunverfärbung der behandelten Stellen vorzubeugen.